Artikel
von Patrick Froch
In diesem Artikel geht es um das Erzeugen einer URL im Controller. Dies ist wahrscheinlich eine der häufigsten Aufgaben eines Controllers. Als Grundlage der Beispiele soll folgende Route gelten: Möchte man nun eine URL für einen bestimmten Werte für {slug} erstellen, kann man folgendes tun: Als Ergebnis bekommt man: /blog/my-blog-post. Der erste Parameter der generate-Methode ist der Name der Route, danach kommt ein Array mit den Namen und Werten der Variablen, die in der Route definiert sind. Wenn man vom Symfony-Controller erbt, kann man auch einfach die Methode generateUrl() verwenden, sie macht das gleiche wie get('router')->generate();. Möchte man absolute URLs generieren, wird als letzter Parameter true übergeben. Als Ergebniss erhält man nun z.B. http://www.example.com/blog/my-blog-post. Man kann zusätzliche Werte mit dem Array übergeben, diese werden als Query-Parameter an die URL angehängt: Ergibt: /blog/my-blog-post?category=Symfony

URLs können auch direkt im Template erzeugt werden, mit {{ path() }} wird eine relative URL erzeugt und mit {{ url() }} eine absolute.

Zurück

Kommentare

Aufgrund der unklaren Rechtslage durch die DSGV habe ich mich entschlossen, die Kommentare bis auf Weiteres zu deaktivieren.