Artikel
von Patrick Froch

Das Request-Objekt

Innerhalb aller Methoden der Controller-Klasse (also auch in Methoden die nicht auf Action enden und somit keine Controller-Methoden sind) kann man das Objekt mit $request = $this->getRequest(); erhalten. Nun ist es möglich allerlei nützliche Informationen über die Anfrage zu erhalten:

Das Response-Objekt

Jeder Controller in Symfony muss ein Response-Objekt zurückgeben. Ein gebräuchlicher Fall zieht z.B. so aus: In Zeile 5 wird einfach ein Text an das Response-Objekt übergeben. In Zeile 8 wird ein JSON-Response erstellt und in Zeile 9 ein entsprechender Header erstellt. Es gibt noch einige spezielle Response-Objekte z.B. für JSON oder für Dateien. Auf diese gehe ich vielleicht in späteren Artikeln ein. Um das Ergebnis an den Browser zu senden, wird es einfach von der Controller-Methode zurückgegeben (return $response). Will man nun ein Template rendern und zurückgeben sieht dies ungefähr so aus: Man bekommt in Zeile 4 den Inhalt des Templates als String und verpackt ihn in Zeile 9 in das Response-Objekt. Man kann die beiden Schritte auch zusammen legen, in dem man die render()-Methode benutzt: Für das fundamentale Verständnis der Arbeitsweise von Symfony soll diese kleine Einführung erst einmal reichen.

Zurück

Kommentare

Aufgrund der unklaren Rechtslage durch die DSGV habe ich mich entschlossen, die Kommentare bis auf Weiteres zu deaktivieren.