Artikel
von Patrick Froch
Da das Arbeiten mit Sessions in Symfony2 sehr einfach ist, wird dies ein recht kurzer Beitrag.

Sessions

Um mit der Session zu arbeiten, benötigt man zunächst ein Request-Objekt. Von diesem kann man dann das Session-Objekt erhalten: Dies lässt sich auch in einer Zeile Zusammenfassen: Um nun einen Wert zu speichern, genügt folgendes: Genauso leicht lassen sich die Werte auch wieder auslesen: Sollte der Wert nicht vorhanden sein, kann man einen Vorgabewert angeben, der statt des eigentlichen Wertes geliefert erden soll: Das waren schon die wichtigsten Dinge zum Umgang mit Sessions. Ein weiteres Thema aus diesem Bereich sind die Flash Messages .

Zurück

Kommentare

Aufgrund der unklaren Rechtslage durch die DSGV habe ich mich entschlossen, die Kommentare bis auf Weiteres zu deaktivieren.