Artikel
von
© Copyright bei Patrick Froch und easy Solutions IT. Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons BY-NC-SA.
In diesem Artikel geht es um das Erzeugen einer URL im Controller. Dies ist wahrscheinlich eine der häufigsten Aufgaben eines Controllers. Als Grundlage der Beispiele soll folgende Route gelten: Möchte man nun eine URL für einen bestimmten Werte für {slug} erstellen, kann man folgendes tun: Als Ergebnis bekommt man: /blog/my-blog-post. Der erste Parameter der generate-Methode ist der Name der Route, danach kommt ein Array mit den Namen und Werten der Variablen, die in der Route definiert sind. Wenn man vom Symfony-Controller erbt, kann man auch einfach die Methode generateUrl() verwenden, sie macht das gleiche wie get('router')->generate();. Möchte man absolute URLs generieren, wird als letzter Parameter true übergeben. Als Ergebniss erhält man nun z.B. http://www.example.com/blog/my-blog-post. Man kann zusätzliche Werte mit dem Array übergeben, diese werden als Query-Parameter an die URL angehängt: Ergibt: /blog/my-blog-post?category=Symfony

URLs können auch direkt im Template erzeugt werden, mit {{ path() }} wird eine relative URL erzeugt und mit {{ url() }} eine absolute.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Aztekium.pl |

Sehr guter Artikel! Sehr interessant!

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?